Blaubeertarte mit Schmandguss
Fabelhafte Desserts

31.08.2014

Blaubeertarte mit Schmandguss


Hallo ihr Lieben. Die Tasche wurde gepackt. Visitenkarten? Check! IPhone? Check! Mobiles Ladekabel? Check! Brauch ich sonst noch was?

Gestern war es soweit, das große Bloggertreffen in Köln stand an. Vorher gab es aber noch ein Treffen mit ein paar anderen Foodbloggerinnen zum Kaffee. Denn so muss man nicht allein hingehen und kennt schon ein paar Gesichter, sonst ist es ja doch nicht so einfach bei geplanten 250 Bloggern. Wie es war werde ich euch nächste Woche auf jeden Fall berichten. Ich verrate nur schon mal so viel, ich habe sehr viele neue Kollegen und Kolleginnen getroffen und ich denke, ich werde die Gesichter bestimmt nochmal wieder treffen. Ansonsten bleibt es spannend...

Ich hatte euch ja auch schon am Dienstag versprochen, dass ich nicht nur eine Tarte gebacken habe, sondern noch eine zweite auf euch wartet. Hier ist sie nun, eine Blaubeertarte mit Schmandguss. Viel Spaß und habt ein schönes Restwochenende!

















































Blaubeertarte mit Schmandguss


Für eine 26er Tarteform braucht ihr:


-  1 Packung (270 g) Blätterteig

- 200 g Blaubeeren

- 250 g Schmand

- 2 EL Zucker

- 2 Eier

- 1/2 Päckchen Puddingpulver "Vanillegeschmack" (zum Kochen)

- 3 EL gemahlene Mandeln

- 1-2 EL Milch


1.  Blaubeeren waschen und trocken tupfen. Blätterteig entrollen, von der langen

     Seite ca. 13 cm abschneiden. Tarteform mit backpapier auslegen. Großen   

     Teigstreifen mittig in die Form legen. Kleinen Streifen längs halbieren und an

     die beiden Längsseiten des Teiges in der Form andrücken.


2. Schmand, Zucker, Eier und Puddingpulver verrühren. Blätterteig mit den

     gemahlenen Mandeln bestreuen. Blaubeeren darauf verteilen und den Guss

     darübergießen. Teigrand mit Milch bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei

     175 Grad ca. 30-40 Minuten backen.










































Blaubeertarte mit Schmandguss
Blaubeertarte mit Schmandguss


Copyright © 2020 •  Fabelhafte Desserts • All Rights Reserved

Friederike Dörschlag

Hallo, ich bin Friederike und schreibe auf Fabelhafte Desserts über mein Leben und das Thema Backen.


Ich wohne in München, bin gebürtig aus dem schönen Friesland und bin ein fröhlicher Mensch.


Ich freue mich, dass du auf meinem Blog gelandet bist.


Bei Ideen, Anregungen oder Kritik könnt ihr mir gern schreiben auf meinem Blog, auf Facebook oder schreibt an rike(at)fabelhafte-desserts(dot).de