Blaubeer-Käsekuchen
Fabelhafte Desserts

Blaubeer-Käsekuchen
















































Blaubeer-Käsekuchen


Für einen 26er Rahmen braucht ihr:


- 100 g Butter

- 50 g Zwieback

- 175 g Amarettini

- 500 g Magerquark

- 500 g Mascarpone

- 125 g + 2 EL Zucker

- 4 Eier

- 2 Päckchen Puddingpulver "Vanille-Geschmack" (zum Kochen)

- 200 g Blaubeeren

- etwas Baiser


1. Butter schmelzen. Zwieback und Amarettini in einen Gefrierbeutel geben und

    mit einer Kuchenrolle zerkleinern. Mischung mit der geschmolzenen Butter

    verrühren. Eine 26er Form mit Backpapier auskleiden. Bröselmasse einfüllen,

    gleichmäßig verteilen und andrücken.


2. Quark, Mascarpone und 125 g Zucker glatt rühren. Eier einzeln unterrühren. 1

    1/2 Päckchen Puddingpulver zum Schluss unterrühren. Blaubeeren waschen

    und mit 2 EL Zucker und Zitronensaft mit dem Pürierstab fein pürieren. 1/3 der

    Käsekuchenmasse, Blaubeerpüree, bis auf 1 EL zum Verzieren, und 1/2

    Päckchen Puddingpulver verrühren. Quarkmassen abwechselnd in die Form

    füllen und mit einer Gabel marmorieren.


3. Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad ca. 1 Stunde backen (Stäbchenprobe)

     Bei geöffneter Ofentür ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Herausnehmen und

     auskühlen lassen. Form vorsichtig entfernen. Mit dem übrigen Püree und nach

     Wunsch etwas Baiser den Kuchen verzieren.

















































Blaubeer-Käsekuchen
Blaubeer-Käsekuchen


Copyright © 2020 •  Fabelhafte Desserts • All Rights Reserved

Friederike Dörschlag

Hallo, ich bin Friederike und schreibe auf Fabelhafte Desserts über mein Leben und das Thema Backen.


Ich wohne in München, bin gebürtig aus dem schönen Friesland und bin ein fröhlicher Mensch.


Ich freue mich, dass du auf meinem Blog gelandet bist.


Bei Ideen, Anregungen oder Kritik könnt ihr mir gern schreiben auf meinem Blog, auf Facebook oder schreibt an rike(at)fabelhafte-desserts(dot).de