Zitronen-Mascarpone-Kuchen
Fabelhafte Desserts

09.01.2017

Zitronen-Mascarpone-Kuchen

 

Hallo!

Ich melde mich etwas verspätet zurück aus der Weihnachtspause.

2017, ein neues Jahr und neue Herausforderungen.

Im neuen Jahr könnt ihr viele neue Rezepte erwarten und ich werde auch ein wenig in die Ferne schweifen mit meinen Rezepten. Thailand und die Türkei sind ein Ziel dabei, doch dazu erst in den nächsten Wochen mehr. Was passiert noch?

Es stehen schon jetzt ein paar tolle Veranstaltungen bei mir auf dem Plan für 2017, einerseits privat Konzerte und Hochzeiten, aber auch für den Blog stehen schon die ersten Veranstaltungen fest. Ihr könnt also gespannt sein.

 

Und was ist noch in 2017? Ich denke, dass es auch privat ein Jahr voller Überraschungen werden kann. Dazu werdet ihr natürlich auch hier alles erfahren. Ich denke es bleibt spannend und schaue positiv in die Zukunft.

Was passt dazu? Ein Stück leckerer Kuchen. Zum Beispiel dieser Zitronen-Mascarpone-Kuchen fruchtig frisch und mit gesalzenen Pistazien verziert. So kann das neue Jahr doch beginnen.

 

Ich freu mich auf euch.

 

Friederike

 

Zitronen-Mascarpone-Kuchen

 

Zitronen-Mascarpone-Kuchen

 

Für eine Kastenform braucht ihr:

 

- 200 g Mehl

- 1 TL Backpulver

- 1 Bio-Zitrone

- 125 g weiche Butter

- 200 g Zucker

- 2 Eier

- 150 g Mascarpone

- 125 g gesalzene und geröstete Pistazienkerne in der Schale

- 150 g Puderzucker

 

1. Ofen auf 170 Grad vorheizen. Mehl und Backpulver mischen. Zitrone heiß

waschen, trocken reiben, Schale dünn abraspeln, Frucht halbieren und Saft

auspressen. Butter und Zucker cremig rühren und Eier unterrühren.

Mascarpone, Mehlmischung, Zitronensaft und Schale dazugeben und zu einem

glatten Teig verrühren.

 

2. Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestreute Kastenform füllen und glatt

streichen. Im Backofen ca. 1 Stunde backen

 

3. Pistazien von den Schalen befreien. Puderzucker und 3 EL Wasser glatt rühren.

Kuchen aus dem Ofen nehmen, ca. 10 Minuten in der Form ruhen lassen, aus

der Form stürzen und abkühlen lassen. Zuckerguss auf dem Kuchen verteilen

und mit Pistazien dekorieren.

 

Zitronen-Mascarpone-Kuchen
comments powered by Disqus

 

Copyright © 2017 • Fabelhafte Desserts • All Rights Reserved

Friederike Dörschlag

Hallo, ich bin Friederike und schreibe auf Fabelhafte Desserts über mein Leben und das Thema Backen.

 

Ich wohne in München, bin gebürtig aus dem schönen Friesland und bin ein fröhlicher Mensch.

 

Ich freue mich, dass du auf meinem Blog gelandet bist.

 

Bei Ideen, Anregungen oder Kritik könnt ihr mir gern schreiben auf meinem Blog, auf Facebook oder schreibt an rike(at)fabelhafte-desserts(dot).de