Tomaten-Quiche
Fabelhafte Desserts

26.10.2014

Tomaten-Quiche

 

Hallo ihr Lieben. Das Wochenende ist fast wieder zu ende, aber dürfen wir ja zumindest eine Stunde länger schlafen morgen. Am Freitag war ich auf der Eat&Style in Köln, davon berichte ich in den nächsten Tagen, nur schon mal so viel, es war anders als erwartet. Gestern und heute sind bei mir Backtage, für einen Geburtstag bin ich beauftragt ein paar Kuchen zu backen. Ihr merkt schon, an Rezepten wird es mir in den nächsten Wochen nicht fehlen. Heute gibt es aber zunächst mal wieder etwas würziges, was es ja bisher erst einmal gab.

Wie gefallen euch die Rezepte? Hättet ihr gerne mehr würzige Rezepte? Oder lieber so, wie es bisher ist?

Es ist ja wieder der 26. und diesen Monat war das Thema bei "Ich backs mir" von Tastesheriff "Quiche". Die "typische" Quiche wird aus einem herzhaften Mürbeteig mit einer Füllung aus Eiern und Milch zubereitet. Da mein Liebster aber keine Eier mag, gab es bei uns eine Abwandlung. Der Franzose würde sie daher wohl als Tarte bezeichnen. Aber im Rezeptheft wird sie als Quiche bezeichnet, dort allerdings mit anderem Auflag. Aber was soll das Gerede, überzeugt euch doch einfach selbst von meiner Tomaten-Quiche. Viel Spaß und startet gut in die neue Woche!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tomaten-Quiche

 

Dazu braucht ihr:

 

- 4 Scheiben Blätterteig (ich habe tiefgefrorenen verwendet)

- 6-8 Cherrytomaten

- 2 EL Olivenöl

- 125 g Mozzarella

- 4 EL passierte Tomaten

- 2 Zweige Basilikum

- Salz, Pfeffer

- ein paar Scheiben Parma oder Serrano-Schinken

 

1. Blätterteig auftauen lassen. Die vier Scheiben zu einem Quadrat zusammen

legen. Jeweils die äußeren Ränder umknicken zu einem 1-2 cm dicken Rand.

Ofen auf 200 Grad vorheizen.

 

2. Cherrytomaten waschen und halbieren. Die passierten Tomaten auf den

Blätterteig streichen, dabei den Rand auslassen. Die halbierten Tomaten

draufgeben. Mozzarella drauf verteilen und mit dem Olivenöl beträufeln.

 

3. Im heißen Ofen auf unterer Schiene ca. 10 Minuten backen. Schinken in Stücke

zupfen. Quiche aus dem Ofen nehmen. Schinken darauf verteilen und ca. 5

Minuten weiterbacken. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Basilikum

bestreuen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tomaten-Quiche
Tomaten-Quiche
comments powered by Disqus

 

Copyright © 2017 • Fabelhafte Desserts • All Rights Reserved

Friederike Dörschlag

Hallo, ich bin Friederike und schreibe auf Fabelhafte Desserts über mein Leben und das Thema Backen.

 

Ich wohne in München, bin gebürtig aus dem schönen Friesland und bin ein fröhlicher Mensch.

 

Ich freue mich, dass du auf meinem Blog gelandet bist.

 

Bei Ideen, Anregungen oder Kritik könnt ihr mir gern schreiben auf meinem Blog, auf Facebook oder schreibt an rike(at)fabelhafte-desserts(dot).de