Tiramisutorte

03.04.2015

Tiramisutorte

 

Hallo ihr Lieben! Ich bin gerade an Koffer packen, denn es geht für uns zu Ostern an die Küste. Nachdem die letzten Tage das Wetter ja vollkommen verwirrt war, hoffe ich auf trockenes Wetter über Ostern. Gummistiefel passen nämlich nicht mehr ins Gebäck und die dicken Winterpullis habe ich doch auch schon in den Schrank nach ganz hinten geräumt. Hoffen wir einfach mal das Beste.

Und was habt ihr für Pläne über die Feiertage?

Ich freue mich auf eine schöne Zeit mit der ganzen Familie und dazu gibt es ein üppiges Osterfrühstück mit allem was dazu gehört. Und noch ein wenig mehr ;-)

Es ist eher schon ein Brunch. Und da darf natürlich auch ein Kuchen oder Desert nicht fehlen.

Was passt da besser als ein Dessert in Kuchenform. Euch erwartet heute eine Tiramisutorte. Ich habe mich sofort in sie verliebt und auf unsere Einweihungsfeier war sie der Renner. Ihr müsst sie also unbedingt mal probieren.

 

Macht euch schöne Ostertage mit euren Liebsten!

 

Eure Friederike

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tiramisutorte

 

Ihr braucht für eine 26er Torte:

 

- 5 Eier

- 330 g Zucker

- Vanille

- 1 Prise Salz

- 175 g Mehl

- 1/2 Päckchen Backpulver

- 1 Glas (720 ml) Kirschen

- 2 EL Speisestärke

- 1 kleiner Espresso

- 8 EL Amaretto

- 750 g Mascarpone

- 500 g Schlagsahne

- Kakao

 

1. Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen, 150 g Zucker, Vanille und Salz nach und

nach einrieseln lassen. Eigelb nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver

mischen, über die Eiermasse sieben und vorsichtig unterziehen. Boden einer

Springform mit Backpapier auslegen. Masse einfüllen und glatt streichen. Im

vorgeheizten Backofen bei 150 Grad ca. 25–30 Minuten backen. Auf einem

Kuchengitter auskühlen lassen.

 

2. Kirschen abtropfen lassen, Saft dabei in einem Topf auffangen. Stärke mit 5 EL

Saft glatt rühren. Restlichen Saft und 5 g Zucker aufkochen. Vom Herd ziehen,

angerührte Stärke einrühren und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen.

Kirschen untermischen und erkalten lassen.

 

3. Espresso mit Likör verrühren. Mascarpone mit Vanille und 175 g Zucker glatt

rühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Boden aus der Form lösen und

zweimal waagerecht durchschneiden.

 

4. Um den unteren Boden einen Tortenring legen und mit ca. 1/3 der

Espressomischung beträufeln. Gut 1/4 der Creme daraufgeben und glatt

streichen. Die Hälfte der Kirschen darauf verteilen. Mittleren Boden

daraufsetzen und ca. mit 1/3 der Espressomischung beträufeln. Wieder 1/4

der Creme und restliche Kirschen darauf verteilen. Mit dem oberen Boden

bedecken. Mit der restlichen Espressomischung beträufeln. Torte aus dem Ring

lösen, mit der restliche Creme einstreichen. Mit Kakao bestäuben und nach

Wunsch dekorieren. Torte ca. 2 Stunden kalt stellen. Dann genießen :-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tiramisutorte
Tiramisutorte
Fabelhafte Desserts
Friederike Dörschlag

Hallo, ich bin Friederike und schreibe auf Fabelhafte Desserts über mein Leben und das Thema Backen.

 

Ich wohne in München, bin gebürtig aus dem schönen Friesland und bin ein fröhlicher Mensch.

 

Ich freue mich, dass du auf meinem Blog gelandet bist.

 

Bei Ideen, Anregungen oder Kritik könnt ihr mir gern schreiben auf meinem Blog, auf Facebook oder schreibt an rike(at)fabelhafte-desserts(dot).de

 

 

comments powered by Disqus

 

Copyright © 2017 • Fabelhafte Desserts • All Rights Reserved