Stollen im Glas
Fabelhafte Desserts

21.12.2014

Stollen im Glas

 

Hallo ihr Lieben. Es herrscht gerade die Ruhe vor dem Sturm *lach*.

Alle Dinge sind erledigt und ich backe heute das letzte Rezept (eine DIY-Idee zum Verschenken). Morgen werdet ihr diese dann zu sehen bekommen.

Heute geht es noch zum Waffelessen bei den Schwiegereltern und dann wird der Koffer gepackt. Ja, wir feiern Weihnachten im Norden bei meinen Eltern. Deswegen haben wir hier zuhause auch keinen Tannenbaum, denn der würde nicht genug Beachtung bekommen. Und wo feiert ihr Weihnachten?

Bei uns wird Weihnachten immer kleinen Kreis mit meinen Eltern, Geschwistern und meinen Großeltern, die mit im Haus wohnen, gefeiert. Es ist sehr gemütlich, der Kamin ist an, ein großer Weihnachtsbaum ist liebevoll geschmückt und es riecht nach Tanne und ein bisschen nach den Räuchermännchen von meinem Bruder. Früher wurden diese 40 kleinen Männchen alle auf dem großen Schrank aufgebaut. Heute schmückt meistens nur noch einer das Wohnzimmer und wird auch nur sehr selten angemacht.

 

Der Weihnachtsnachmittag beginnt bei uns immer mit einem Weihnachtstee mit Rum, vielen verschiedenen Plätzchen und ein Stück Stollen. Deswegen gibt es von mir heute auch Stollen für euch. Aber nicht am Stück, sondern im Glas.

Auch eine sehr schöne Idee zum Verschenken. Habt einen schönen 4. Advent!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stollen im Glas

 

Ergibt 8-10 kleine Gläser:

 

- 150 g Mehl

- 200 g gemahlene Mandeln

- 100 g Orangeat

- 100 g Zitronat

- 1 TL Zimt

- 1 TL Natron

- 3 TL Backpulver

- 2 Eier

- 150g Zucker

- 160 g + 40 g weiche Butter

- 170 g Rosinen

- 4 EL Rum (wer das nicht mag kann ihn auch weglassen)

- 200 g Jogurt

 

 

1. Rosinen und Rum mischen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Mehl,

Mandeln, Orangeat, Zitronat, Zimt, Natron und Backpulver miteinander

verrühren.

 

2. Das Ei verquirlen und mit Zucker, 160 g Butter, Rosinen, Aroma und Jogurt zu

dem Mehl-Mandelgemisch geben und vermischen.

 

3. Die Gläser fetten. Die Gläser zur Hälfte maximal bis zu 2/3 mit Teig füllen und

ca. 35 Minuten lang backen (Stäbchenprobe).

 

4. Die Gläser aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Dann 40 g Butter

schmelzen und über die Stollen streichen. Zum Schluss mit einem Sieb

Puderzucker drüber streuen. Gläser verschließen und verschenken :)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stollen im Glas
Stollen im Glas
comments powered by Disqus

 

Copyright © 2017 • Fabelhafte Desserts • All Rights Reserved

Friederike Dörschlag

Hallo, ich bin Friederike und schreibe auf Fabelhafte Desserts über mein Leben und das Thema Backen.

 

Ich wohne in München, bin gebürtig aus dem schönen Friesland und bin ein fröhlicher Mensch.

 

Ich freue mich, dass du auf meinem Blog gelandet bist.

 

Bei Ideen, Anregungen oder Kritik könnt ihr mir gern schreiben auf meinem Blog, auf Facebook oder schreibt an rike(at)fabelhafte-desserts(dot).de