Schneller Erdbeerkuchen
Fabelhafte Desserts

12.06.2017

Schneller Erdbeerkuchen

 

Hallo ihr Lieben,

endlich ist wieder Erdbeerzeit und die Erdbeerfelder sind wieder geöffnet. So musste ich letztes Wochenende auch gleich mal 2,5 Kilo Erdbeeren pflücken.

Was ich damit gemacht habe?

Kuchen! Aber die meisten haben wir so pur gegessen, denn ich finde dies Jahr sind sie wieder besonders lecker.

Das ist auch das tolle beim Selbstpflücken, eine in den Eimer und eine in den Mund. Aber Pssst!

Nein, ich finde es auch toll selbst die Erdbeeren zu pflücken, weil man sich seine Lieblingsgröße aussuchen kann und sie richtig frisch sind. Ich nehme ganz gern die Monster-Erdbeeren. Und wenn ihr einen Kuchen macht wie diesen schnellen Erdbeerkuchen, dann braucht ihr auch weniger Erdbeeren putzen. Denn ich glaube das Erdbeeren putzen und die Backzeit sind das längste. Ansonsten ist der schneller Erdbeerkuchen in kürzester Zeit fertig gemacht.

Also schnell die Eimer und Schalen herausgeholt und ab zum nächsten Erdbeerbauern. Ihr werdet es sicher nicht bereuen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

 

Schneller Erdbeerkuchen

 

Schneller Erdbeerkuchen

 

Für eine 26er Form braucht ihr:

 

- 1 kg Erdbeeren

- 200 g weiche Butter

- 200 g brauner Zucker

- Vanille

- abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone

- 1 Prise Salz

- 4 Eier

- 100 g Speisestärke

- 200 g Mehl

- 12 g Backpulver

- 100 g gestiftete Mandel

 

1. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.

Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen und putzen. Erdbeeren je nach Größe

halbieren oder vierteln

 

2. Butter, 150 g Zucker, Vanille, Zitronenschale und Salz mit den Schneebesen des

Handrührgerätes cremig rühren. Eier und Speisestärke im Wechsel

nacheinander unterrühren. Dann Mehl und Backpulver unterrühren. Alles zu

einem glatten Teig verarbeiten.

 

3. Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springform geben und glatt

streichen. Erdbeeren auf dem Teig verteilen und mit Mandeln und 50 g

braunem Zucker bestreuen. Im Backofen ca. 1 Stunde backen (Stäbchenprobe).

In den letzten 10–15 Minuten eventuell mit Alufolie bedecken. Kuchen in der

Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Dann vorsichtig herauslösen

und genießen.

 

Schneller Erdbeerkuchen
comments powered by Disqus

 

Copyright © 2017 • Fabelhafte Desserts • All Rights Reserved

Friederike Dörschlag

Hallo, ich bin Friederike und schreibe auf Fabelhafte Desserts über mein Leben und das Thema Backen.

 

Ich wohne in München, bin gebürtig aus dem schönen Friesland und bin ein fröhlicher Mensch.

 

Ich freue mich, dass du auf meinem Blog gelandet bist.

 

Bei Ideen, Anregungen oder Kritik könnt ihr mir gern schreiben auf meinem Blog, auf Facebook oder schreibt an rike(at)fabelhafte-desserts(dot).de