Schneller Apfelkuchen
Fabelhafte Desserts

10.10.2016

Schneller Apfelkuchen

 

Hallo ihr Lieben!

Das Oktoberfest ist zu Ende und nun wird überall gehustet, geschnieft und heiser gesprochen. Die Erkältungszeit hat begonnen und das Wetter hat sich auch komplett auf Herbst eingeschossen. Leichter Regen, morgendlicher Nebel und Temperaturen um 10 Grad. Alles beste Gelegenheiten um im Bett oder auf der Couch zu bleiben. Dazu Kuschelsocken, eine Decke, ein großer Becher Tee und ein leckeres Stück Kuchen mit wenig Aufwand.

Da kommt dieser schnelle Apfelkuchen gerade richtig. Nicht viele Zutaten und das Apfel schälen und zerschneiden ist auch schon die größte Arbeit. Wobei vier Äpfel sollten doch noch überschaubar sein. Also viel Spaß beim nachbacken!

 

Schneller Apfelkuchen

 

Schneller Apfelkuchen

 

Für eine 26er Form oder eine 20 x 30er Form braucht ihr:

 

- 500 g Äpfel

- 375 g Mehl

- 1/2 Päckchen Backpulver

- 1/2 TL Zimt

- 250 g Butter

- eine Prise Salz

- 250 g Zucker

- 4 Eier

- 50 g Sahne

- etwas Puderzucker

 

1. Äpfel schälen, vierteln und entkernen, dann in kleine Stücke schneiden. Mehl,

Backpulver und Zimt mischen.

 

2. Butter, Salz und Zucker mit dem Schneebesen des Handrührgerätes cremig

rühren. Eier dazugeben und unterrühren. Mehlmix und Sahne dazugeben.

Zum Schluss die Apfelstücke unterheben.

 

3. Teig in eine gefettete und mit Mehl ausgestreute Backform füllen. Im

vorgeheizten Backofen bei 170 Grad ca. 25 Minuten backen (Stäbchenprobe).

 

4. Herausnehmen, abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Schmeckt

auch warm sehr lecker.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schneller Apfelkuchen
comments powered by Disqus

 

Copyright © 2017 • Fabelhafte Desserts • All Rights Reserved

Friederike Dörschlag

Hallo, ich bin Friederike und schreibe auf Fabelhafte Desserts über mein Leben und das Thema Backen.

 

Ich wohne in München, bin gebürtig aus dem schönen Friesland und bin ein fröhlicher Mensch.

 

Ich freue mich, dass du auf meinem Blog gelandet bist.

 

Bei Ideen, Anregungen oder Kritik könnt ihr mir gern schreiben auf meinem Blog, auf Facebook oder schreibt an rike(at)fabelhafte-desserts(dot).de