Saftiger Schokokuchen
Fabelhafte Desserts

14.06.2014

Saftiger Schokokuchen

 

Hallo ihr Lieben. Da ich Freitag den 13 vorgezogen hatte auf den 12, konnte ich gestern leider keinen Artikel für euch schreiben. Wieso? Ich wollte quasi mit dem Kopf durch die Wand, Ergebnis: leichte Gehirnerschütterung. Aber keine Sorge, heute geht es schon wieder besser und so kann ich euch ganz freudig ein weiteres Rezept zum Blogevent "Alles im Kasten" präsentieren.

Ich habe noch eine große Liste an Rezepten für euch und muss mal schauen, ob ich die in den paar Wochen euch alle präsentieren kann. Ansonsten wird das Event verlängert und auch ihr habt dann etwas mehr Zeit. Denn leider beginnt ja schon bald die Urlaubszeit, wo wahrscheinlich einige von euch in die Ferne reisen.

Nun aber das Rezept von der stürmerischen Rike.

 

Saftiger Schokokuchen

 

Saftiger Schokokuchen

 

Für eine ca. 2 l Kastenform braucht ihr:

 

- 5 Eier

- 300 g Zucker

- 1 Päckchen Vanillinzucker

- 1 Prise Salz

- 150 g gemahlene Mandeln

- 75 g kakaohaltiges Getränkepulver (z. B. „Kaba“)

- 30 g Kakao

- 200 g Mehl

- 1 Päckchen Backpulver

- 180 ml Öl (z. B. Sonnenblumenöl)

- 180 ml Mineralwasser mit Kohlensäure

- 1 Päckchen dunkle Schokolglasur

- 50 g Himbeeren

 

1. Den Backofen vorheizen auf 150 Grad. Die Kastenform fetten und mit

Paniermehl ausstreuen. Eier, Zucker, Vanillinzucker und 1 Prise Salz mit den

Schneebesen des Handrührgerätes ca. 8 Minuten schaumig schlagen.

 

2. Mandeln, kakaohaltiges Getränkepulver, Kakao, Mehl und Backpulver

mischen. Unter die Eimasse rühren. Öl und Mineralwasser nach und nach kurz

unterrühren.

3. Den Teig in die Form füllen. In den vorgeheizten Backofen schieben und den

Kuchen 1 1⁄4–1 1⁄2 Stunden backen. Gegen Ende eine Garprobe machen:

Holzstäbchen an der höchsten Stelle des Kuchens bis zur Mitte einstechen.

Bleibt kein feuchter Teig kleben, ist der Kuchen gar. Kuchen herausnehmen

und ca. 20 Minuten abkühlen lassen. Dann aus der Form stürzen und auf

einem Kuchengitter auskühlen lassen.

4. Die Schokoladenglasur erhitzen (ich mache das immer ganz kurz in der

Mikrowelle). Etwas abkühlen lassen und dann die Schokoglasur auf dem

Kuchen verteilen. Himbeeren nach ca. 10 Minuten über den Kuchen verteilen.

Schokoglasur fest werden lassen.

 

Viel Spaß und habt noch ein schönes Wochenende!

 

Saftiger Schokokuchen

 

comments powered by Disqus

 

Copyright © 2017 • Fabelhafte Desserts • All Rights Reserved

Friederike Dörschlag

Hallo, ich bin Friederike und schreibe auf Fabelhafte Desserts über mein Leben und das Thema Backen.

 

Ich wohne in München, bin gebürtig aus dem schönen Friesland und bin ein fröhlicher Mensch.

 

Ich freue mich, dass du auf meinem Blog gelandet bist.

 

Bei Ideen, Anregungen oder Kritik könnt ihr mir gern schreiben auf meinem Blog, auf Facebook oder schreibt an rike(at)fabelhafte-desserts(dot).de