Pflaumen-Kuchen
Fabelhafte Desserts

20.07.2015

Pflaumen-Kuchen

 

Hallo ihr Lieben. Ich bin zurück von meinem Italien-Urlaub, warum ich das erst jetzt schreibe versteht sich von selbst *zwinker*. Schließlich sollte nach meinem Urlaub noch eine Wohnung mit Möbeln vorhanden sein.

Aber zurück zum Urlaub, in wenigen Tagen haben wir eine kleine Rundreise gemacht. Von Verona (wo es mir wirklich gut gefallen hat), nach Bardollino am Gardasee (nicht meine erste Wahl) und ins romantische Venedig.

In Verona gibt es nicht nur super leckeres Essen, nein mein findet auch noch viel das ursprüngliche Italien und es ist noch nicht alles an den Tourismus angepasst.

Ganz anders als am Gardasee, hier scheint die Amtssprache Deutsch zu sein und von dem italienischen Flair ist hier nicht mehr viel vorhanden. Zumindest war das mein Eindruck und man muss als Entschuldigung sagen, dass wir nun natürlich in der Hauptreisezeit dort waren.

Auch Venedig teilt sich leider diesen Titel und ich vermute, dass man die Romantik besser im Frühjahr oder Herbst/Winter dort finden kann.

 

Aber es soll nicht so klingen, als wäre der Urlaub schlecht gewesen. Ganz im Gegenteil, wir hatten ein wunderschönes kleines Hotel in der Weingegend. Ich habe so schön frisches Obst und Gemüse gesehen. Und wie eingangs geschrieben viel leckeres Essen gegessen.

Aber auch ihr sollt nicht leer ausgehen und so habe ich euch italienische Pflaumen mitgebracht und daraus einen leckeren Kuchen gezaubert. Guten Appetit!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pflaumen-Kuchen

 

Für eine 26er Form braucht ihr:

 

- 125 g weiche Butter

- 130 g Zucker

- Vanille

- 2 Eier

- 175 g Mehl

- 100 g gemahlenen Mandeln

- 750 g Pflaumen

- etwas Zucker zum bestreuen

 

1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen, den Boden der Springform mit

Backpapier belegen und die Ränder fetten.

 

2. Butter, Zucker und Vanille cremig rühren. Dann die Eier untermischen und

alles zu einer cremigen Masse verrühren (dazu sollten alle Zutaten am besten

Zimmertemperatur haben).

 

3. Mehl mit Backpulver und Mandeln mischen und kurz unterrühren. Teig in der

Springform glatt streichen.

 

4. Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Dicht an dicht auf den Teig legen

und leicht andrücken. Denn Kuchen in den Ofen schieben und ca. 60 Minuten

lang backen.

 

5. Den Kuchen aus der Form lösen und erkalten lassen. Vor dem Servieren mit

Zucker bestreuen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pflaumen-Kuchen
Pflaumen-Kuchen
comments powered by Disqus

 

Copyright © 2017 • Fabelhafte Desserts • All Rights Reserved

Friederike Dörschlag

Hallo, ich bin Friederike und schreibe auf Fabelhafte Desserts über mein Leben und das Thema Backen.

 

Ich wohne in München, bin gebürtig aus dem schönen Friesland und bin ein fröhlicher Mensch.

 

Ich freue mich, dass du auf meinem Blog gelandet bist.

 

Bei Ideen, Anregungen oder Kritik könnt ihr mir gern schreiben auf meinem Blog, auf Facebook oder schreibt an rike(at)fabelhafte-desserts(dot).de