Möhrenkuchen
Fabelhafte Desserts

11.03.2018

Möhrenkuchen

 

Hallo ihr Lieben,

 

nicht mehr lang und dann ist auch schon wieder Ostern. Grund genug, mal wieder einen leckeren Möhrenkuchen zu backen. Ja, auf meinem Blog gibt es schon ein Rezept, aber dieser ist mit Haselnüssen und Zitronenguss.

 

Welchen ihr lieber mögt müsst ihr entscheiden und vergleichen. Das andere Rezept findet ihr hier.

Ich finde beide auf ihre Art und Weise gleich lecker und finde, zur Osternzeit gehört ein Möhrenkuchen einfach mit dazu. Also schnell die Möhren rausgeholt und los gehts.

 

Viel Spaß und einen guten Start in die neue Woche!

Möhrenkuchen

 

Möhrenkuchen

 

Für eine große Kastenform braucht ihr:

 

- 180 g Butter

- 200 g braunen Zucker

- 1 TL Schale einer Bio-Zitrone

- 3 Eier

- 180 g Mehl

- 50 g Speisestärke

- 2 TL Backpulver

- 100 g gemahlene Haselnüsse

- 2 EL Milch

- 280 g Möhren

- Puderzucker

- Saft einer Zitrone

- Deko Möhren aus Marzipan oder Zucker

 

1. Eine Kastenform fetten. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Möhren schälen und

fein reiben, diese zur Seite stellen.

 

2. Butter mit Zucker dickschaumig aufschlagen. Zitronenschale hinzugeben und

die Eier nacheinander unterschlagen. Mehl, Speisestärke und das Backpulver

hinzugeben. Nun die gemahlenen Haselnüsse mit den Möhren unterrühren.

Zum Schluss die Milch dazugeben.

 

3. Den Kuchen in den Backofen schieben und etwa 45 Minuten backen

(Stäbchenprobe). Nach dem Backen den Kuchen komplett auskühlen lassen und

aus der Form stürzen.

 

4. Zitronensaft und Puderzucker mischen und verrühen. So viel Puderzucker

hinzugeben, bis sich der Guss fast nicht mehr verrühren lässt. Dann den Guss

auf den Kuchen geben und mit Deko-Möhren dekorieren nach Wunsch.

Möhrenkuchen

 

Copyright © 2018 • Fabelhafte Desserts • All Rights Reserved

Friederike Dörschlag

Hallo, ich bin Friederike und schreibe auf Fabelhafte Desserts über mein Leben und das Thema Backen.

 

Ich wohne in München, bin gebürtig aus dem schönen Friesland und bin ein fröhlicher Mensch.

 

Ich freue mich, dass du auf meinem Blog gelandet bist.

 

Bei Ideen, Anregungen oder Kritik könnt ihr mir gern schreiben auf meinem Blog, auf Facebook oder schreibt an rike(at)fabelhafte-desserts(dot).de