Himbeerkuchen
Fabelhafte Desserts

14.03.2016

Himbeerkuchen

 

Hallo!

heute bekommt ihr Nachricht und Rezept aus der alten Heimat. Naja nicht ganz, statt in Köln bin ich heute in Aachen angekommen. Hier werde ich in den nächsten 3 Tagen alles über das Thema Akustik erfahren. Neuigkeiten, veränderte Normen und viele bekannte Gesichter wieder treffen. Akustik? Ja, darum dreht es sich in meinem Hauptjob.

Doch obwohl ich in Aachen bin, werde ich natürlich auch mal einen Abstecher nach Köln machen. Schließlich ist es schon wieder lang her, dass ich dort Hallo gesagt und ein kaltes Kölsch getrunken habe (wobei ich nie ein großer Freund davon war).

Nun aber zum heutigen Rezept, ein leckerer saftiger Himbeerkuchen. Mit Schmand und Zitrone ist er herrlich frisch und ganz einfach nachzubacken. Viel Spaß!

Himbeerkuchen

Himbeerkuchen

 

Für eine Kastenform braucht ihr:

 

- 375 g Himbeeren

- 175 g Mehl

- 2 TL Backpulver

- 120 g weiche Butter

- 150 g Zucker

- 3 TL fein abgeriebene Bio-Zitronenschale

- eine Prise Salz

- 2 Eier

- 200 g Schmand

- 100 g Puderzucker

- 3 EL Zitronensaft

 

1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Himbeeren verlesen, 150 g davon zur Seite

stellen. Mehl und Backpulver mischen.

 

2. Butter, Zucker, Zitronenschale und Salz schaumig schlagen. Eier nacheinander

unterrühren. Mehlmischung und Schmand abwechselnd bei kleinster Stufe

hinzugeben und zu einem glatten Teig verrühren.

 

3. Himbeeren vorsichtig unterheben. Teig in eine gefettete Kastenkuchenform (ca.

25 cm Länge) geben und im Ofen ca. 1 Stunde backen. Kuchen in der Form

abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und vorsichtig umdrehen.

 

4. Puderzucker und Zitronensaft verrühren. Kuchen mit den restlichen

Himbeeren und mit Zitronenglasur verzieren.

 

Himbeerkuchen
comments powered by Disqus

 

Copyright © 2017 • Fabelhafte Desserts • All Rights Reserved

Friederike Dörschlag

Hallo, ich bin Friederike und schreibe auf Fabelhafte Desserts über mein Leben und das Thema Backen.

 

Ich wohne in München, bin gebürtig aus dem schönen Friesland und bin ein fröhlicher Mensch.

 

Ich freue mich, dass du auf meinem Blog gelandet bist.

 

Bei Ideen, Anregungen oder Kritik könnt ihr mir gern schreiben auf meinem Blog, auf Facebook oder schreibt an rike(at)fabelhafte-desserts(dot).de