Erdnuss-Tartelettes
Fabelhafte Desserts

03.02.2017

Erdnuss-Tartelettes

 

Hallo!

Nach einem kurz gefühlten Herzstillstand, kann ich jetzt meinen neuen Post für euch schreiben.

Ich hatte einfach mal spontan die Idee, meinen Blog rüber zu 1-Click-Wordpress zu bringen. Schließlich habe ich dort noch ein paar mehr Möglichkeiten Richtung Kommentare, Rezepte in Print-Version etc.

Nach ein paar Mausklicken entwickelte sich aber die Katastrophe und mein Blog war Kurzerhand nicht mehr da. Glücklicherweise, konnte ich das Ganze rückgängig machen und probiere es das nächste Mal wohl mit professioneller Hilfe aus. Sicher ist sicher!

 

Erinnert hat mich diese Situation an damals, als ich im November 2013 mit meinem Blog gestartet habe. Aus einer spontanen Idee wurde mittlerweile mein größtes, schönstes Hobby.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten wie dem Blognamen. Ja, zu Beginn hieß ich zunächst Sweet Wonderland. Leider war dieser Name bereits an ein Duschgel vergeben, so dass ich lieber auf Nummer sicher gehen wollte und meinen Blog umtaufen ließ. Die ersten Rezepte sind daher leider auch weggekommen und ich habe nochmal neu gestartet.

Mittlerweile habe ich schon so viele Dinge erleben dürfen und habe über 150 verschiedene Rezepte auf meinem Blog.

Nun sehen natürlich die ersten Posts alles andere als professionell aus, trotzdem ist es schade, wenn diese einfach verschwinden. Das hat sich auch Marc von "Bake to the roots" gedacht und das Blogevent RECREATE zu seinem Bloggeburtstag ins Leben gerufen. Ich mache mit, mit meinen Erdnuss-Tartelettes.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So lecker, aber leider habe ich damals immer nur ein Bild gepostet und da kommen sie so gar nicht zur Geltung. Also freute euch auf Erdnuss-Tartelettes die Zweite. Den alten Beitrag findet ihr übrigens hier. Also hier der Vergleich, beginnend mit dem alten Foto und danach dem neuen Beitrag.

 

 

 

Erdnuss-Tartelettes

 

Erdnuss-Tartelettes

 

Für den Schokomürbeteig (ergibt ca. 20-22 Tartelettes)

- 240 g Butter

- 1 TL Salz

- 180 g Puderzucker

- 60 g gemahlene Mandeln

- 2 Eier

- 450 g Mehl

- 50 g Kakaopulver

 

1. Butter, Salz und Puderzucker gut miteinander vermischen. Die Mandeln und die

Eier dazu geben. Zuletzt das Mehl und den Kakao untermischen und alles gut

verkneten. Den Teig dann für 0,5 - 1 Stunde in den Kühlschrank.

2. Den Teig zwischen Frischhaltefolie auf ca. 5 mm Dicke ausrollen und die

Tartelettes ausstechen.

3. Die Förmchen bei 170 Grad für 5 Minuten im Ofen backen.

Für den Rest benötigt ihr:

- 2 Paket Mini-Snickers (22 Riegel)

- 125 g Frischkäse

- 2 EL Saure Sahne

- 2 EL Erdnussbutter

- 2 EL Zucker

- 1 Ei

- 100 g Schokolade (ich habe dunkle mit Vollmilch gemischt)

- 2 EL Sahne

1. Die Schokoriegel klein hacken. Einige zurückhalten für die Dekoration. Die klein

gehackten Riegel in die vorgebackenen Tartelettes geben.

2. In einer Schüssel Frischkäse, Saure Sahne, Erdnussbutter und Zucker geben

und glatt verrühren. Dann das Ei dazu geben und nochmal alles glattrühren.

3. 1 EL der Masse in die Tartelettes auf die Riegel geben. Dann ca. 15 Minuten bei

170 Grad backen und danach abkühlen lassen.

4. In einem Topf die Schokolade mit der Sahne bei niedrigen Temperaturen

schmelzen. Die flüssige Schokosoße auf die Tartelettes geben und mit

restlichen Snickers garnieren.

 

 

RE-CREATE
Erdnuss-Tartelettes
Erdnuss-Tartelettes
comments powered by Disqus

 

Copyright © 2017 • Fabelhafte Desserts • All Rights Reserved

Friederike Dörschlag

Hallo, ich bin Friederike und schreibe auf Fabelhafte Desserts über mein Leben und das Thema Backen.

 

Ich wohne in München, bin gebürtig aus dem schönen Friesland und bin ein fröhlicher Mensch.

 

Ich freue mich, dass du auf meinem Blog gelandet bist.

 

Bei Ideen, Anregungen oder Kritik könnt ihr mir gern schreiben auf meinem Blog, auf Facebook oder schreibt an rike(at)fabelhafte-desserts(dot).de