Erdbeer-Schoko-Käsekuchen
Fabelhafte Desserts

19.07.2016

Erdbeer-Schoko-Käsekuchen

 

Hallo ihr Lieben!

In einigen Bundesländern ist die Ferienzeit schon fast wieder zu Ende und in Bayern beginnt sie erst in der nächsten Woche. Aber was man definitiv sagen kann ist, wir sind mitten in der Urlaubszeit. Egal ob Arzt, Firma oder Kunde alle sind sie im Urlaub und erst wieder ab Ende August oder doch gleich besser wieder im September zu erreichen.

Nun ja, auch ich muss zugeben, dass für mich der Urlaub nicht mehr in weiter Ferne ist. Für uns geht es diesmal für ein paar Tage Richtung Norden. Etwas Heimat gemischt mit Bremerhaven und Hamburg, denn dort war mein Liebster noch kein einziges Mal.

Deswegen wollen wir uns die wunderschöne Speicherstadt mal anschauen und dort von Bootfahrt bis Krabbenbrötchen einiges unternehmen. Ich hoffe das Wetter spielt mit.

 

Bei der Erdbeersaison hat das Wetter dies Jahr leider gar nicht mitgespielt und dadurch war sie sehr kurz und auch nicht so ergiebig. Ein paar letzte habe ich heute für euch auf einem Erdbeer-Schoko-Käsekuchen. Dieser lässt sich aber natürlich auch mit anderen Früchten belegen oder ganz ohne Früchte verspeisen. Viel Spaß beim nachbacken!

 

Erdbeer-Schoko-Käsekuchen

 

Erdbeer-Schoko-Käsekuchen

 

Für eine 26er Form braucht ihr:

 

- 75 g Butter

- 250 g Kekse (ich habe Vollkornkekse genommen)

- 200 g Zartbitter-Schokolade

- 400 g Doppelrahm-Frischkäse

- 500 g Magerquark

- 60 g Zucker

- etwas Vanille

- 25 g Speisestärke

- 3 Eier

- ein Schälchen Erdbeeren

 

1. Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen. Kekse fein zerbröseln und mit der

Butter mischen. Masse in eine gefettete Springform geben und zu einem

flachen Boden festdrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad ca. 10

Minuten backen. Abkühlen lassen.

 

2. Schokolade hacken und in der Mikrowelle vorsichtig schmelzen. Etwas

abkühlen lassen. Frischkäse, Quark, Zucker, Vanille, Stärke und Eier mit dem

Schneebesen des Handrührgerätes glatt verrühren. Schokolade unterrühren.

Masse auf den Boden geben. Bei gleicher Temperatur ca. 1 Stunde backen. Die

letzten 30 Minuten mit Alufolie abdecken. Kuchen auf einem Kuchengitter

auskühlen lassen.

 

3. Erdbeeren waschen und Grün entfernen. Auf den ausgekühlten Kuchen mit der

Schnittfläche nach unten platzieren. Nach Wunsch dekorieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erdbeer-Schoko-Käsekuchen
comments powered by Disqus

 

Copyright © 2017 • Fabelhafte Desserts • All Rights Reserved

Friederike Dörschlag

Hallo, ich bin Friederike und schreibe auf Fabelhafte Desserts über mein Leben und das Thema Backen.

 

Ich wohne in München, bin gebürtig aus dem schönen Friesland und bin ein fröhlicher Mensch.

 

Ich freue mich, dass du auf meinem Blog gelandet bist.

 

Bei Ideen, Anregungen oder Kritik könnt ihr mir gern schreiben auf meinem Blog, auf Facebook oder schreibt an rike(at)fabelhafte-desserts(dot).de