Erdbeer-Brownie-Kuchen
Fabelhafte Desserts

28.06.2017

Erdbeer-Brownie-Kuchen

 

Hallo zusammen,

zur Zeit geht es bei mir ein wenig drunter und drüber wie ihr sicherlich merkt. Ich nehme mir immer fest vor jeden Dienstag ein neues Rezept zu posten, aber dann kommt doch immer Leben 1.0 dazwischen.

 

Ich hoffe, ich kann euch heute dafür mit einem Erdbeer-Brownie-Kuchen trösten. Super lecker, aber auch hier musste es diesmal schnell gehen, deswegen habe ich hier auf eine schnelle Vanille-Creme zurückgegriffen.

Sobald es bei mir wieder etwas ruhiger wird, werde ich hier nochmal das Rezept mit einer selbstgemachten Vanille-Creme posten.

 

Auch sonst ist es bei den jetzigen Temperaturen nicht einfach mit dem Backen und Cremes herstellen. Auch ihr könnt bei meinem Erdbeer-Brownie-Kuchen die Auswirkungen der Hitze sehen, die Vanille-Creme läuft so langsam davon. Und ich musste mich bei den Fotos beeilen.

 

Nun aber viel Spaß beim Nachbacken und Kuchen vernaschen.

 

Erdbeer-Brownie-Kuchen

 

Erdbeer-Brownie-Kuchen

 

Für eine 15 x 20 Form braucht ihr:

 

- 120 g Mehl

- 200 g Zucker

- 85 g Backkakao

- 225 g Butter, geschmolzen

- eine Prise Salz

- 3 Eier

- 250 g Erdbeeren

- Tortencreme Vanille (z.B. Dr. Oetker oder QimiQ)

 

 

1. Den Backofen auf 170 Grad vorheizen. Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen

und putzen. Erdbeeren je nach Größe halbieren oder vierteln.

2. Mehl, Zucker, Backkakao und Salz zusammen geben und gründlich vermischen.

Die geschmolzene Butter hinzugeben und alles gut vermengen. Die Eier

hinzufügen und zu einem glatten Teig verrühren.

 

3. Die Backform fetten und den Teig in die Form geben. Für ca. 12 Minuten

backen. Der Brownie sollte auf Druck mit dem Finger noch etwas nachgeben.

Bei der Stäbchenprobe mit dem Zahnstocher darf etwas Teig kleben bleiben,

dieser sollte aber nicht flüssig sein.

 

4. Die Creme nach Packungsanleitung mit Milch oder Sahne zubereiten und kühl

stellen.

 

5. Die Creme gleichmäßig auf dem Brownie verteilen. Erdbeeren auf die Creme

geben. Zum Schluss nach Wunsch mit Schokotropfen und essbaren

Blütenblättern verzieren.

 

Erdbeer-Brownie-Kuchen
comments powered by Disqus

 

Copyright © 2017 • Fabelhafte Desserts • All Rights Reserved

Friederike Dörschlag

Hallo, ich bin Friederike und schreibe auf Fabelhafte Desserts über mein Leben und das Thema Backen.

 

Ich wohne in München, bin gebürtig aus dem schönen Friesland und bin ein fröhlicher Mensch.

 

Ich freue mich, dass du auf meinem Blog gelandet bist.

 

Bei Ideen, Anregungen oder Kritik könnt ihr mir gern schreiben auf meinem Blog, auf Facebook oder schreibt an rike(at)fabelhafte-desserts(dot).de