Cranberry Eierlikörkuchen

29.11.2017

Cranberry Eierlikörkuchen

 

Hallo ihr Lieben,

 

Heute zeige ich euch mal ein Rezept aus meinem Archiv, ein Cranberry Eierlikörkuchen. Dies Rezept ist schon aus 2014, deswegen entschuldigt die Bilder. Aber damals war ich noch ziemlich am Anfang von dem, wo ich einmal hin wollte. Trotzdem finde ich es schade, wenn diese Rezepte im Nirwana verschwinden. Denn ich mag sie sehr gern und damals haben sich auch deutlich weniger Menschen auf meinen Blog verirrt.

 

Daher wird für viele das Rezept sicherlich neu sein. Es sei denn ihr schaut öfter mal durch das Backbuch und die alten Rezepte.

 

Also nun das reloaded Rezept, ein Cranberry Eierlörkuchen. Eine tolle Kombination aus Eierlikör (dann hat man zur Winterzeit doch sowieso zuhause) und sauren Cranberrys. Quasi der Beeren Ersatz zur Winterzeit.

 

Probiert ihn mal aus. Denn der Cranberry Eierlikörkuchen ist ganz schnell gemacht!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cranberry Eierlikörkuchen

 

Ihr braucht für eine 26er Form

 

- 50 g Butter

- 100 g braunen Zucker

- 300 g Cranberries

 

Für den Teig:

 

- 100 g Butter

- 150 g Zucker

- 2 Eier

- 2 Teelöffel Backpulver

- 1 Prise Salz

- 200 g Mehl

- 100 ml Milch

- 50 ml Eierlikör

- etwas Vanille

 

1. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Butter in einer Pfanne schmelzen. Braunen

Zucker dazugeben und diesen unter ständigem Rühren kochen lassen bis er

schmilzt und sich Bläschen bilden (ca. 3 – 4 Minuten.). Geschmolzenen Zucker

auf den Boden einer Springform verteilen und den größten Teil der Cranberries

darüber geben. Ein paar Cranberries für später zum dekorieren aufheben.

 

2. In einer separaten Schüssel den Zucker mit der Butter für den Teig verrühren

bis eine cremige Masse entsteht. Beide Eier hinzugeben und alles zu einer

glatten Masse vermengen. Anschließend Backpulver und Salz dazugeben.

Milch und Eierlikör vermischen. Abwechselnd Mehl und Eierlikör-Milch

hinzugeben. Etwas Vanille untermischen und zu einem glatten Teig verrühren.

 

3. Den fertigen Teig vorsichtig mit einem Löffel über den Cranberries in der

Springform verteilen und den Kuchen im den Ofen für 40 Minuten auf

mittlerer Schiene backen. Danach Kuchen ca. 10 Minuten abkühlen lassen.

Anschließend den Kuchen auf einem Servierteller umstürzen.

 

4. Die restlichen Cranberries mit 4 EL Wasser und 1 El Zucker in einem Topf

kochen bis sie platzen. Diese in etwas Zucker wälzen und dann den Kuchen mit

den restlichen Cranberries garnieren.

 

 

Cranberry Eierlikörkuchen
Fabelhafte Desserts
Friederike Dörschlag

Hallo, ich bin Friederike und schreibe auf Fabelhafte Desserts über mein Leben und das Thema Backen.

 

Ich wohne in München, bin gebürtig aus dem schönen Friesland und bin ein fröhlicher Mensch.

 

Ich freue mich, dass du auf meinem Blog gelandet bist.

 

Bei Ideen, Anregungen oder Kritik könnt ihr mir gern schreiben auf meinem Blog, auf Facebook oder schreibt an rike(at)fabelhafte-desserts(dot).de

 

 

Cranberry Eierlikörkuchen
comments powered by Disqus

 

Copyright © 2017 • Fabelhafte Desserts • All Rights Reserved