Chocolate-Chips-Cake
Fabelhafte Desserts

28.11.2015

Chocolate-Chips-Cake

 

Hallo ihr Lieben. Nach einer kleinen Auszeit, die das Leben 1.0 gefordert hat, bin ich für euch zurück.

Und das zusammen mit einer kleinen Geschichte. Den genau heute vor 5 Jahren, hat eine Frau (welche zu dem Zeitpunkt neu in Köln war) vor einem Teeladen in einem Einkaufszentrum in Köln auf einen unbekannten Mann gewartet.

Die beiden erlebten zusammen einen wunderschönen Tag, aber ganz anders als so manch anderes Date. Stattdessen mit Curryurst essen (man muss ja schließlich nicht gleich kitschig werden) und vielen interessanten Gesprächen.

Als die Nacht anbrach, kratzte der junge Mann der Frau das Auto frei und diese fuhr dann vollkommen durcheinander in die falsche Richtung.

Das Ende der Geschichte? Es gibt keins, denn trotz mancher Probleme sind diese beiden Menschen heute immer noch ein Paar. Fünf Jahre sind seitdem vergangen und statt Köln ist es heute München, doch an dem, was beide ausmacht hat sich nichts geändert.

 

Und nun nach dieser kleinen Geschichte gibt es einen etwas anderen Kuchen, obwohl auch genauso als Cookie durchgehen kann. Aber entscheidet einfach selbst beim Chocolate-Chips-Cake.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Chocolate-Chips-Cake

 

Für ein Blech braucht ihr:

 

- 400 g Mehl

- 1,5 TL Backpulver

- 100 g Zucker

- 200 g Butter

- 1 Ei

- 50 ml Milch

 

Für den Belag:

 

- 170 g Butter

- 150 g Mehl

- 100 g gemahlene Mandeln

- 50 g gehackte Mandeln

- 170 g Zucker

- 400 g Chocolate Chips

 

1. Boden und Rand des Backbleches fetten. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

 

2. Für den Teig Mehl, Backpulver mischen und mit Zucker, Butter, Ei und Milch

zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und in Fischhaltefolie

30 Minuten in den Kühlschrank legen.

 

3. Für die Streusel die Butter schmelzen. Das Mehl mit den gemahlenen und

gehackten Mandeln und dem Zucker mischen. Mit der Butter verkneten und zu

Krümel verreiben.

 

4. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und auf das Backblech legen. Die Chocolate Chips drauf verteilen. Anschließend die Streusel drüber geben und ca. 40 Minuten lang backen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Chocolate-Chips-Cake
Chocolate-Chips-Cake
comments powered by Disqus

 

Copyright © 2017 • Fabelhafte Desserts • All Rights Reserved

Friederike Dörschlag

Hallo, ich bin Friederike und schreibe auf Fabelhafte Desserts über mein Leben und das Thema Backen.

 

Ich wohne in München, bin gebürtig aus dem schönen Friesland und bin ein fröhlicher Mensch.

 

Ich freue mich, dass du auf meinem Blog gelandet bist.

 

Bei Ideen, Anregungen oder Kritik könnt ihr mir gern schreiben auf meinem Blog, auf Facebook oder schreibt an rike(at)fabelhafte-desserts(dot).de