Brownies mit Erdnussbutter
Fabelhafte Desserts

30.05.2014

Brownies mit Erdnussbutter

 

Guten Morgen und ein schönes Wochenende all denen, die heute erst ins Wochenende starten.

Es gibt die Leute, für die To-Do-Listen abhaken besser ist als so manches Geschenk. Ich gehöre dazu, denn ich fertige fast jeden Tag eine Liste an. Egal ob auf der Arbeit, Zuhause für die Hausarbeit, oder fürs Backen.

Ich bin glücklich wenn ich einen Pubkt durchstreichen und abhaken kann. Das Gute ist, man vergisst auch nichts mehr.

Seit dem ich backe, gibt es einige Rezepte die ich schon lange machen wollte. Das Rezept heute gehört dazu. Das Rezept stammt von Die Jungs kochen und backen.

Ich habe das Rezept ein wenig umgeändert zum Kuchen im Glas und da meine andere Hälfte es gern kernig mag, noch mit dem Schokoriegel aus Karamell und Erdnuss verfeinert.

 

Brownies mit Erdnussbutter

 

Brownies mit Erdnussbutter

 

Für 6 kleine Gläser braucht ihr:

- 170 g Butter, geschmolzen

- 260 g Zucker

- 110 g Mehl

- 60 g Kakao

- 3 Eier

- 1/2 TL Backpulver

- 1 TL Salz

- 1/2 Pk. Schoko Chips

- 6 TL Erdnussbutter, cremig

- 3 kleine Snickers-Riegel

1. Den Ofen auf 175°C heizen. Alle trockenen Zutaten für den Teig miteinander

vermischen und die geschmolzene Butter unter Rühren hinzufügen. Dann ein

Ei nach dem anderen gründlich unterrühren. Zum Schluss noch die

Schoko-Chips hinzugen und den Teig auf 6 gefettete Gäser aufteilen. Dann noch

die Erdnusscreme leicht aufrühren und auf dem Teig verteilen. Mit einem

Zahnstocher oder einer Gabel Muster ziehen und für 30 Minuten backen. Aus

dem Ofen holen und entweder einen halben Snickers-Riegel in die Mitte

stecken oder die Gläser sofort schließen (damit sind sie länger haltbar).

 

Brownies mit Erdnussbutter

comments powered by Disqus

 

Copyright © 2017 • Fabelhafte Desserts • All Rights Reserved

Friederike Dörschlag

Hallo, ich bin Friederike und schreibe auf Fabelhafte Desserts über mein Leben und das Thema Backen.

 

Ich wohne in München, bin gebürtig aus dem schönen Friesland und bin ein fröhlicher Mensch.

 

Ich freue mich, dass du auf meinem Blog gelandet bist.

 

Bei Ideen, Anregungen oder Kritik könnt ihr mir gern schreiben auf meinem Blog, auf Facebook oder schreibt an rike(at)fabelhafte-desserts(dot).de