Brownies mit Erdnussbutter Variante 2
Fabelhafte Desserts

20.09.2014

Brownies mit Erdnussbutter Variante 2

 

Hallo ihr Lieben. Ich hoffe ihr seid gut ins Wochenende gestartet? Heute möchte ich euch etwas zum Thema Networking berichten.

Ich habe selbst gemerkt, wie wichtig es ist Kontakt und Freundschaften zu anderen Bloggern aufzubauen. Bloggertreffen oder auch Workshops sind ideal, um andere Blogger kennenzulernen. Solche Treffen dienen als Austausch für alle möglichen Themen, vom Backen bis hin zu Kooperationen oder aktuelle Probleme beim Bloggen. Dabei merkt man, man ist nicht allein.

 

Du hast eine Kooperationsanfrage bekommen die dir etwas seltsam erscheint? Dann frag mal in der Runde, du bist sicherlich nicht allein damit. Auch im World Wide Web ist es schön Unterstützer zu haben, zum Beispiel von du von jemanden falsch dargestellt wirst. Ärgere dich nicht und steiger dich darein, las stattdessen einen befreundeten Blogger/inn eine Stellungnahme dazu schreiben und dich damit zu unterstützen. Oder auch wenn dein Gewinnspiel oder dein Artikel keine Beachtung findet, mit ein bisschen Net(t)working klappt es bestimmt.

 

Natürlich handelt es ich hierbei um ein Geben und Nehmen, aber das denke ich, ist doch selbstverständlich.

Ich hätte nie gedacht, wieviel Einfluss Bloggerfreundschaften auch auf deine Leserzahlen oder Likes bei Facebook haben, innerhalb von wenigen Monaten haben sich meine Zahlen fast verdoppelt und das hauptsächlich nur durch Networking.

Und seit mal ganz ehrlich es ist doch wirklich Net(tes)working wenn man neue Menschen kennenlernt, die genauso verrückt wie man selbst sind. Die, die meistens auch das Essen kalt werden lassen, weil es erst fotografiert werden muss. Menschen die auch mehr Backformen als Handtaschen haben oder eine Sammlung an bunten Zuckerstreuseln.

 

Deswegen, vielen Dank an alle die ich schon kennenlernen durfte und ich freue mich über viele weitere Bekanntschaften und Freundschaften. Für euch alle gibt es jetzt einen Stück Brownie mit Erdnussbutter und leckeren Schoko-Erdnussriegel-Stückchen. Guten Hunger!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Brownies mit Erdnussbutter Variante 2

 

Für eine 26er Form braucht ihr:

 

- 125 g Butter

- 150 g dunkle Kuvertüre

- 2 Eier

- 125 g brauner Zucker

- eine Prise Salz

- 100 g Mehl

- 25 g Kakao

- 1 TL Backpulver

- 3 EL Erdnussbutter

- 3 kleine Schoko-Erdnuss-Riegel (z.B. Snickers)

 

1. Backofen vorheizen auf 150 Grad. Die Backform fetten. Die Kuvertüre

zerkleinern und mit der Butter in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen.

 

2. 2 Eier mit braunem Zucker, Salz mit der Küchenmaschine cremig schlagen. Die

flüssig Schokoladenbutter unterrühren.

 

3. Mehl, Kakao und Backpulver mischen und unter den Teig heben. Die

Schokoriegel klein schneiden und unter den Teig geben. Teig in die Backform

geben.

 

4. Erdnussbutter auf den Brownie-Teig geben und mit einer Gabel Muster ziehen.

Kuchen im Ofen ca. 40-45 Minuten lang backen (Stäbchenprobe). Aus der Form

nehmen und genießen.

Brownies mit Erdnussbutter
Brownies mit Erdnussbutter
comments powered by Disqus

 

Copyright © 2017 • Fabelhafte Desserts • All Rights Reserved

Friederike Dörschlag

Hallo, ich bin Friederike und schreibe auf Fabelhafte Desserts über mein Leben und das Thema Backen.

 

Ich wohne in München, bin gebürtig aus dem schönen Friesland und bin ein fröhlicher Mensch.

 

Ich freue mich, dass du auf meinem Blog gelandet bist.

 

Bei Ideen, Anregungen oder Kritik könnt ihr mir gern schreiben auf meinem Blog, auf Facebook oder schreibt an rike(at)fabelhafte-desserts(dot).de