Bratapfel-Cookies
Fabelhafte Desserts

18.12.2017

Bratapfel-Cookies

 

Hallo ihr Lieben,

 

in einer Woche sind wir schon mitten in den Weihnachtstagen. Grund für mich, heute meinen letzten Post vor Weihnachten euch zu senden.

Für mich geht es dann weiter zwischen den Tagen mit einem Silvester-Post.

Aber nun schmeiß ich erst mal eine Runde Cookies für alle, ein paar Bratapfel-Cookies.

Ja, ich glaube ich bin Bratapfel süchtig, aber keine Sorge, zu Silvester serviere ich euch dann etwas anderes. Außerdem mag jeder doch Kekse, oder?

Gut, es sind keine Weihnachtsplätzchen, aber diese habe ich dies Jahr auch einfach mal etwas vernachlässigt. Stattdessen ging es bei mir in der Adventszeit um genießen von Weihnachtsmärkten, zum Beispiel auf dem Tollwood in München und versuchen nicht allzu viel Weihnachtsstress aufkommen zu lassen.

So sitze ich nun entspannt auf dem Sofa und habe schon alle Geschenke eingepackt, nur ein letztes Geschenk fehlt noch. also voll im Zeitplan.

Wenn es euch auch so geht nehmt euch nen Bratapfel-Cookies. Und wenn nicht, dann auch.

 

Ich wünsche euch schöne Weihnachtstage im Kreise eurer Liebsten und lasst es euch gut gehen!

Eure Friederike

Bratapfel-Cookies

 

Bratapfel-Cookies

 

Für 25 Cookies braucht ihr:

 

- 2 Äpfel (rotschalige)

- 1 EL +100 g Butter

- 150 g brauner Zucker

- 1 Ei

- 150 g Mehl

- 1 TL Backpulver

- 2 TL Zimt

- 2 TL Gewürznelken (gemahlen)

- Puderzucker

 

1. Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Äpfel würfeln und in 1 EL

Butter ca. 2 Minuten anbraten. Abkühlen lassen. 100 g Butter schmelzen auf

dem Herd, den Zucker einrühren und ebenfalls schmelzen. Ofen auf 180 Grad

vorheizen.

 

2. Ei schaumig schlagen, Butter-Zucker-Gemisch unterrühren. Mehl, Backpulver,

Zimt und Nelken mischen und hinzufügen. Angebratene Äpfel unterheben.

 

3. Teig in walnussgroßen Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.

Die Cookies im vorgeheizten Ofen ca. 12 Minuten backen. Nach Wunsch mit

Puderzucker bestreuen.

 

Bratapfel-Cookies

 

Copyright © 2018 • Fabelhafte Desserts • All Rights Reserved

Friederike Dörschlag

Hallo, ich bin Friederike und schreibe auf Fabelhafte Desserts über mein Leben und das Thema Backen.

 

Ich wohne in München, bin gebürtig aus dem schönen Friesland und bin ein fröhlicher Mensch.

 

Ich freue mich, dass du auf meinem Blog gelandet bist.

 

Bei Ideen, Anregungen oder Kritik könnt ihr mir gern schreiben auf meinem Blog, auf Facebook oder schreibt an rike(at)fabelhafte-desserts(dot).de