Bärlauch-Baguettes
Fabelhafte Desserts

03.05.2016

Bärlauch-Baguette

 

Hallo zusammen!

Es gibt Tage, da sollte man einfach mal im Bett bleiben. Gestern war auch so ein Tag... erst wird mein Rhabarber Sirup nicht so wie er soll, dann habe ich überall Blaubeeren (also auf meinem Pullover, Händen und sonst wo in der Küche) nur in die Waffeln sind sie nicht gekommen. Naja und der Tag wurde gekrönt durch einen gekonnten Ausrutscher in der Dusche beim Fitnessstudio.

Kann von euch das jemand krönen? Glücklicherweise ist heute eine neue Woche, also es besteht wieder die Möglichkeit meine Schusseligkeit zu toppen *lach*.

Aber egal, so spielt das Leben. Dafür habe ich es heute endlich mal wieder geschafft bei "ich backs mir" mitzumachen. Jeden Monat gibt Clara von Tastesheriff ein Thema vor und alle backen etwas passend zum Thema. Diesen Monat bzw. eigentlich im letzten Monat, ich bin nämlich trotzdem ein wenig spät dran, war das Thema "Unterwegs". Und was macht man unterwegs? Klar, Grillen oder picknicken und dazu passt in dieser Jahreszeit ein leckeres Bärlauch-Baguette. Und war davon nicht genug bekommen kann, der schmiert sich aufs Brot noch Bärlauch-Butter. Guten Appetit!

 

Bärlauch-Baguettes

 

Bärlauch-Baguettes

 

Für 3 Baguettes braucht ihr:

 

- 500 g Mehl

- 1 Prise Zucker

- 1 TL Salz

- 1/2 Würfel frische Hefe

- 250 ml warmes Wasser

- 3 EL Olivenöl

- 1 handvoll Bärlauch, gehackt

 

1. Für den Teig die Hefe ins warme Wasser hineingeben und auflösen. Mehl, Öl,

Zucker und Salz in eine Schüssel geben und in der Mitte ein Loch machen.

Die Hefemischung hineingeben und an einem warmen Ort 30 Minuten

gehen lassen (ich wärme meistens den Ofen vor und lasse ihn dann zugedeckt

dort stehen.

2. Den Bärlauch zum Teig geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Eine

Kugel formen und wieder zugedeckt an einem warmen Ort 60 Minuten gehen

lassen.

 

3. Den Teig kurz durchkneten und in 3 gleichgroße Stücke teilen. Zu Strängen

rollen und entweder auf ein Baguetteblech oder auf ein mit Backpapier

ausgelegtes Blech geben. Abdecken und nochmals 30min gehen lassen.

Den Backofen auf 235°C Umluft vorheizen. Währenddessen eine mit Wasser

gefüllte feuerfeste Form in den Backofen stellen.

Die Baguettes ein paar Mal leicht einritzen. Mit Wasser bepinseln und ca.

20-25 min backen.

 

Für die Bärlauch-Butter:

- 50 g Bärlauch

- 250 g weiche Butter

- Salz und Pfeffer

 

Den Bärlauch waschen, die Stiele entfernen und grob zerschneiden. Zusammen mit der Butter in eine Schüssel geben und verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tipp: Ich nehme zum Vermischen immer einen Pürierstab.

 

 

Bärlauch-Baguette
comments powered by Disqus

 

Copyright © 2017 • Fabelhafte Desserts • All Rights Reserved

Friederike Dörschlag

Hallo, ich bin Friederike und schreibe auf Fabelhafte Desserts über mein Leben und das Thema Backen.

 

Ich wohne in München, bin gebürtig aus dem schönen Friesland und bin ein fröhlicher Mensch.

 

Ich freue mich, dass du auf meinem Blog gelandet bist.

 

Bei Ideen, Anregungen oder Kritik könnt ihr mir gern schreiben auf meinem Blog, auf Facebook oder schreibt an rike(at)fabelhafte-desserts(dot).de