Apfelkuchen mit Karamell
Fabelhafte Desserts

07.10.2014

Apfelkuchen mit Karamell

 

Hallo ihr Lieben. Schon wieder eine Woche rum. Eine Woche in der ich spontan an der Küste bei meinen Eltern war.

Daher musstet ihr leider auf mich verzichten.

Ich bin schon öfter angesprochen worden, warum ich keine RSS-Feeds benutze. Keine Sorge, ich bin daran und hoffe euch nach meinem Urlaub damit versorgen zu können.

Zurzeit hat mein Tag aber leider zu wenig Stunden. Ich habe so viel, was ich gern machen würde. Aber leider muss ich wie jeder andere auch Schlafen, Essen und zur Arbeit gehen. Deswegen werde ich mir auch die Auszeit nehmen und euch aus Wien nur über Instagram berichten.

Einen ausführlichen Bericht gibt es dann nach meiner Rückkehr. Mehr schaffe ich gerade nicht :( Zusätzlich steht auch noch die Eat & Style vor der Tür und auf meiner To-Do-Liste steht auch noch ein Bloggertreffen. Mal gucken wie ich das alles unter einen Hut bekomme ;)

Aber auf welchem Kanal ihr mir auch folgt, ihr werdet sicherlich etwas von mir hören.

Heute war ich auch fleißig in der Küche mit kräftiger Unterstützung :-) Danke dafür. Das Ergebnis kann sich sehen und vor allem schmecken lassen.

Ihr seid neugierig? Dann Vorhang auf für Kandidat Nummer Eins. Ein Apfelkuchen mit Karamell! Ein Gedicht sage ich euch. Eine Mischung aus Bratapfel mit Zimt und Karamell und dazu luftiger Boden mit Frischkäse. Guten Appetit!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Apfelkuchen mit Karamell

 

Für eine 26er Form braucht ihr:

 

- 5 Eier

- 250 g Zucker

- 300 g Frischkäse

- etwas Vanille

- 320 g Mehl

- 3 TL Backpulver

- 5 Äpfel (z.B. Granny Smith)

- etwas Zimt und Zucker

 

Karamellsauce

- 225 g Zucker

- 65 ml Wasser

- 85 ml Sahne

- 70 g Butter

 

1. Die Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Etwas Zucker und Zimt

nach Geschmack drüber geben und vermischen.

 

2. Zucker mit Vanille und den Eiern ca. 5 Minuten lang cremig dick aufschlagen.

Backpulver und Mehl mischen und unterheben. Anschließend den Frischkäse

hinzugeben.

 

3. Die Form fetten. Kuchenteig einfüllen und die Apfelspalten drauf legen. Im

vorgeheizten Ofen bei 175 Grad ca. 45 Minuten lang backen (Stäbchenprobe)

 

4. Für die Karamellsauce Zucker und Wasser in einen Topf geben. Bei niedriger

Temperatur erwärmen und rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann auf

mittlere Temperatur hochschalten und die Masse – ohne zu Rühren – ca. 8-10

Minuten lang erhitzen, bis sie eine schöne, goldene Farbe erhält. Dann vom

Herd ziehen und sofort die Sahne hinzugeben. Gut einrühren. Dann Butter

hinzugeben und alles glatt rühren.

 

5. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen. Dann die

abgekühlte Karamellsauce über den Kuchen gießen. Fertig!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Apfelkuchen mit Karamell
Apfelkuchen mit Karamell
comments powered by Disqus

 

Copyright © 2017 • Fabelhafte Desserts • All Rights Reserved

Friederike Dörschlag

Hallo, ich bin Friederike und schreibe auf Fabelhafte Desserts über mein Leben und das Thema Backen.

 

Ich wohne in München, bin gebürtig aus dem schönen Friesland und bin ein fröhlicher Mensch.

 

Ich freue mich, dass du auf meinem Blog gelandet bist.

 

Bei Ideen, Anregungen oder Kritik könnt ihr mir gern schreiben auf meinem Blog, auf Facebook oder schreibt an rike(at)fabelhafte-desserts(dot).de